Kalendereinträge vom Windows Phone mit Thunderbird Lightning synchronisieren

Thunderbird ist ein sehr praktisches Programm. Kostenlos, schnell verständlich und unproblematisch erweiterbar. Zudem ist es möglich, Kalendereinträge aus Smartphones zu übernehmen. Ich habe das mal mit dem Windows Phone durchgespielt.

Windows Phone Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Wählen Sie sich über das Internet bei Outlook ein. Öffnen Sie den Kalender. Drücken Sie „Teilen“.

Windows Phone Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Kopieren Sie den Link „In andere Kalenderanwendungen importieren“ in Ihre Zwischenablage.

Windows Phone Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Öffnen Sie Thunderbird. Wählen Sie „Datei, Neu, Kalender“ aus.

Windows Phone Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Legen Sie als Ort „Netzwerk“ an.

Windows Phone Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Kopieren Sie die Outlook-Adresse in das Adressfeld. Nun wird der Kalender angelegt. Ihre Einträge im Kalender des Windows Phone werden mit Thunderbird Lightning synchronisiert.

Henning Zander

Über den Autor Henning Zander

Henning Zander ist Wirtschaftsjournalist und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV). Er arbeitet u.a. für FOCUS-Business, Legal Tribune Online und das Anwaltsblatt. Er ist Autor des Buches Startup für Einsteiger

13 Kommentare

  • Simone

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung, hat sofort geklappt 🙂 Nur leider funktioniert das rückwärts nicht, die Termine, die ich in Thunderbird eingebe, erscheinen nicht auf dem Windows-Phone. Gibt es da eine Lösung?
    Herzlichen Dank 🙂

  • freitexter freitexter

    Vielen Dank für das Lob:-) Leider habe ich auch noch keinen Weg gefunden, wie umgekehrt Termine aus Thunderbird/Lightning auf das Windows-Phone kommen. Ich bleibe da aber dran und poste eine Anleitung, wenn ich mehr weiß.

  • Hutson

    Haben Sie schon eine Lösung gefunden? Würde mich sehr interessieren!

  • freitexter freitexter

    Ich habe inzwischen weiter recherchiert. Es gibt anscheinend eine Möglichkeit, die ich aber ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert habe. Man muss hierfür auch einen Umweg über den Google-Kalender machen. Bei Handydome ist das sehr gut beschrieben. Zuerst muss Google-Mail auf dem Handy eingerichtet werden (siehe hier). Dann installiert man bei Thunderbird das AddOn „Provider for Google Calendar“. Dann sollte man für die Synchronisation so verfahren wie hier beschrieben. Mir war das im Augenblick noch ein bisschen viel, weil ich auch den Umweg über Google noch nicht gehen wollte, aber eigentlich macht es auch keinen Unterschied, ob der Kalender nun über Microsoft oder Google organisiert wird. Solange die Daten synchron auf dem Handy und in Thunderbird/Lightning sind.

  • WR55

    Ich habe mehrere Kalender auf einem NAS liegen, welche auf allen vorhandenen windows-clients mit Thunderbird/Lighthing angezeigt und synchronisiert werden. Das selbst bei neuestem windows-phone 8.1. die Synchronisation immer noch nicht möglich ist, finde ich schon (gelinde ausgedrückt) mager.

    Auf dem Droiden habe ich immerhin die Möglichkeit es über MPE oder andere externe Programme manuell über den PC zu synchronisieren. Selbst dieser Umweg bleibt mir, nach aktueller Recherche im web, bei den neuen Lumia Smartphones versperrt. Werde das gekaufte Lumia wohl wieder abgeben und bei meinem Androiden bleiben müssen.. 🙁

  • Reim Johannes

    Habe es genauso gemacht, wie beschrieben,
    aber, es geht nur von Handy nach Lightning
    Termine in Lightning eingetragen:
    Fehlermeldung: modification_failed
    Lightning setzt dann den Kalender auf „schreibgeschützt“
    Ich finde nicht, wie man dem Microsoft-Kalender beibringen kann, dass er mit Lightning „teilen“ soll???

  • Henning Zander Henning Zander

    Ja, das ist tatsächlich ein Problem. Umgekehrt ist es, soweit ich weiß, nur über einen Umweg möglich – das ist gut bei Handydome beschrieben. Ich hatte das in einer Antwort schon mal erwähnt: Zuerst muss Google-Mail auf dem Handy eingerichtet werden. Siehe hier: (Google Mail auf Windows Phone einrichten). Dann installiert man bei Thunderbird das AddOn „Provider for Google Calendar“. Dann sollte man für die Synchronisation so verfahren wie hier beschrieben: Windows Phone mit Thunderbird synchronisieren. Aber es ist dann halt auch so, dass der Google-Kalender genutzt wird und nicht der Microsoft. Leider ist das noch nicht so richtig befriedigend…

  • Kolloge

    Ich hätte gern ein Thunderbird für WP8 mit sync. über WLAN auf meinem Server und nicht in irgeneiner Wolke.

  • Roy

    Danke für das Tutorial, schade das es (ohne Umwege) nur in eine Richtung klappt ohne Lese-/Schreibzugriff in beide Richtungen. Gibt es auch eine vergleichbare Lösung für das Thunderbird Adressbuch?

    Ich habe nur das gefunden: https://kb.mozillazine.org/Sharing_address_books

    Dort wird angegeben, man soll das Add-On „tzpush“ verwenden, laut Nutzerkommentaren, scheint es aber auch dort Sync-Probleme zu geben.

  • Lancher

    Funktioniert die Sync mitlerweile in beide Richtungen? Also thunderbird zu windows-kalender und windows-kalender zu thunderbird?
    Danke

  • Henning Zander Henning Zander

    Leider habe ich noch keinen Weg gefunden. Es sieht so aus, als würde Microsoft hier absichtlich Hürden errichten.

  • Henning Zander Henning Zander

    Ganz ehrlich, es war mir jetzt zu dumm. Inzwischen wird der Outlook-Kalender in meinem Thunderbird nur noch sporadisch angezeigt – meistens aber gar nicht. Ich bin jetzt zum Google-Calendar gewechselt. Und siehe da: Funktioniert super. In beide Richtungen! Und so geht es: Erst Outlook auf dem Windows Phone mit dem Google Kalender verbinden, wie hier beschrieben, dann Add-on „Provider for Google Calendar” bei Thunderbird installieren – und los geht es. Ist für mich im Augenblick die beste Lösung. Alles andere nervt.

  • lnewlf

    Hi. Schon mal Kopano getestet? Funktioniert erstklassig mit allen bei mir vorhandenen geräten.
    Android – Thunderbird – Outlook – ipad – Windows Mobile – etc.

    Hab ich auf meinem NAS eingerichtet und synchronisiere jetzt alle (Kontakte, Kalender, Aufgaben und Dateien) ohne Probleme. Das Zauberwort heißt Univention Core Server, der enthält Kopano und Next- oder Owncloud.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.