Gesundheitstipps aus dem Computer – Wie Big Data unser Leben verändert

Super-Computer sind inzwischen in der Lage, gigantische Datenmengen in Echtzeit zu analysieren und zu bewerten. Gerade für die Gesundheitsbranche hat dies massive Auswirkungen.  Der Doc ist ein Hologramm. Programmiert wurde er in 5.000.000 chirurgischen Verfahren, das medizinische Wissen aus über 3.000 Kulturen findet sich auf seinen Festplatten. 47 medizinische Offiziere haben ihn programmiert und dabei ihre Erfahrungen einfließen lassen. Der Doc ist eine […]

» Weiterlesen

Eckart von Hirschhausen nimmt das Gesundheitssystem unter die Lupe

Eckart von Hirschhausen ist ja zuletzt als Moderator mäßig spannender Shows wie dem „Fantastischen Quiz des Menschen“ aufgefallen. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine Ursprünge als Arzt. Und das auf äußerst informative und gewitzte Weise. Die Form: ein kurzes Youtube-Video. Im  Faktencheck Gesundheit, finanziert von der Bertelsmann Stiftung , nimmt er sich das Gesundheitssystem vor. Sein Credo: Weniger ist mehr. […]

» Weiterlesen

Wohin gehen die Steuergelder?

Bei meinen Recherchen zum Thema Datenjournalismus bin ich auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen: www.openspending.org. Diese Seite hat es sich zur Aufgabe gemacht, Haushalte von Staaten oder Bundesländern oder sogar Kommunen visuell aufzubereiten, so dass klarer wird, wohin eigentlich Steuergelder fließen. Die Plattform ist offen, sodass ständig neue Daten hochgeladen werden. Unter anderem auch die von deutschen Kommunen. Hier zum […]

» Weiterlesen

Apple sichert sich Nortel-Patente

Gerade eine technologieorientierte Gründung kann schnell ins Fettnäpfchen treten. Womöglich ist auf die genutzte und entwickelte Technik bereits ein Patent angemeldet. Der Patentschutz in den USA geht sehr weit. In der Regel erfolgt die Patentanmeldung lange bevor das eigentliche Produkt in den Markt kommt. Allen voran geht natürlich mal wieder Apple. Der Konzern besitzt zur Zeit mehr als 1850 eigene […]

» Weiterlesen

Conrad verfolgt mich oder: Der Fluch des Klettverschlusses

Ich werde verfolgt. Wo ich bin, ist es schon da. Klingt paranoid. Ist es vielleicht auch. Ich surfe durchs Netz und es begleitet mich wie ein Schatten. Ist es ein Fluch? Nein, es ist ein Klettverschluss mit selbstklebender Klebefläche. Hatte mir erlaubt, nach diesem Artikel zu suchen. Auf der Conrad-Seite. Und jetzt das: Auf der Seite der Hannoverschen Allgemeinen: Klettverschluss. […]

» Weiterlesen

Fablabs – Atome sind die neuen Bits

Bau Dir Deinen Traum – so könnte man den Ansatz der Fablabs bezeichnen. Hier treffen sich interessierte Laien um mit Lasern und Plottern 3-D-Modelle zu schaffen. Zum ersten Mal bin ich auf das Rapid Prototyping im Buch „Marke Eigenbau“ von Holm Friebe und Thomas Ramge gestoßen. Ein wenig funktioniert es wie der Replikator bei Star Trek. Ich möchte gerne den […]

» Weiterlesen

Ist die Cebit als Messe das, was Karstadt als Kaufhaus ist?

Es waren ja diverse Klagen zu hören, dass die Cebit auch nicht mehr das ist, was sie mal war. Ich konnte mir ja letzte Woche auch mal ein Bild machen. In manchen Hallen herrschte tatsächlich gähnende Leere. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, wo eigentlich auf diesem ganzen Messegelände die Geschäfte gemacht werden. Und noch ein Shooter Also bei […]

» Weiterlesen

Lesetipp: Das aktuelle Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Jeder Mensch hat in Deutschland einen Anspruch auf ein menschenwürdiges Existenzminimum, das nicht nur das Überleben sichern soll, sondern darüber hinaus die Persönlichkeitsentfaltung und Teilhabe am sozialen Leben. Das Bundesverfassungsgericht hat diesen Anspruch aus dem Sozialstaatsprinzip und der Menschenwürde aus dem Grundgesetz heraus entwickelt. Das Recht mit Inhalt zu füllen, überlässt das Verfassungsgericht dem Gesetzgeber. Nun hat das Gericht allerdings […]

» Weiterlesen
1 2 3 4