Karriere

Frauenanteil in Rechtsabteilungen – Bis zur Gleichstellung ist es noch ein langer Weg

Immer wieder denkt man, dass es eventuell nicht so schlimm sein kann, schließlich merkt man die Diskriminierung ja nicht sofort und sie ist vielleicht auch nicht mehr so offensichtlich. Doch dass etwas falsch läuft, und zu wenig Frauen Führungspositionen bekleiden, zeigt sich dann an Diagrammen wie diesem hier.

Frauenanteil in der Rechtsabteilung
Frauenanteil in Rechtsabteilungen. Quelle: Otto Henning General Counsel Benchmarking-Report 2013/2014

Entnommen ist die Grafik dem Otto Henning General Counsel Benchmarking-Report 2013/2014. In diesem Report werden General Counsel, also die Leiter der Rechtsabteilung, regelmäßig zu Themen rund um die Arbeit der Rechtsabteilung befragt. Das Thema „Frauen in der Rechtsabteilung“ war dieses Mal ein wichtiger Schwerpunkt. Es zeigt sich, dass Rechtsabteilungen immer noch klar hierarchisch organisiert sind. Mit einer klaren Rollenverteilung: Männer übernehmen Führungsaufgaben, Frauen die Assistenz. Ohne Eingriffe von außen, sei es durch Quoten oder andere Maßnahmen, wird es wohl noch sehr lange dauern, bis sich hieran etwas ändern wird. [ftx]

Über den Autor Henning Zander

Henning Zander ist Wirtschaftsjournalist und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV). Er arbeitet u.a. für FOCUS-Business, Legal Tribune Online und das Anwaltsblatt. Er ist Autor des Buches Startup für Einsteiger