Richtig bürokratisch

"Während der Sprechzeiten bitte nicht anrufen"

Nach einem Interview in einem Berliner Bezirksamt

Jetzt smarte News für Selbstständige abonnieren!

Sachbearbeiterin: Eine Sache müssen Sie aber noch schreiben.

Freitexter: Woran denken Sie?

S: Die Sprechzeiten.

F: Die Sprechzeiten?

S: Uns rufen so viele Leute an.

F: So sollte das ja auch sein, während der Sprechzeiten.

S: Sie verstehen das falsch.

F: Aha.

S: Die Leute sollen nicht anrufen.

F: Mmmh.

S: Wir sind dann wirklich beschäftigt. Während der Sprechzeiten kümmern wir uns dann nämlich um die Laufkundschaft. Das ist dann blöd, wenn die ganze Zeit das Telefon klingelt. Schreiben Sie bitte „Während der Sprechzeiten bitte nicht anrufen.“

F: Das hört sich dann aber seltsam an.

S: So ist das aber.

F: Auf Ihrer Internetseite steht aber „Sprechzeiten zwischen 9.00 und 12.00 Uhr.“

S: Das ist missverständlich.

F: Das kann man ja ändern.

S: ?

F: Auf Ihrer Webseite. Man könnte das anders formulieren.

S: Das ist ein interessanter Gedanke.

Jetzt smarte News für Selbstständige abonnieren!

F: Ja, und dann muss ich nicht schreiben „Während der Sprechzeiten bitte nicht anrufen“. Da bliebe beim Leser ein komischer Eindruck zurück.

S: Sie könnten Recht haben. Ich werde das mal vorschlagen.

F: Das finde ich gut. Ich kann Sie dabei nur unterstützen.

Über den Autor Henning Zander

Henning Zander ist Wirtschaftsjournalist und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV). Er arbeitet u.a. für FOCUS-Business, Legal Tribune Online und das Anwaltsblatt. Er ist Autor des Buches Startup für Einsteiger

3 thoughts on “"Während der Sprechzeiten bitte nicht anrufen"

  1. Interessant. Ich dachte wirklich, die Sprechzeit sei dazu da, dass die Angestellten außerhalb derselben in Ruhe gelassen werden.

  2. Hallo Max,

    ich bin auch aus allen Wolken gefallen. Und ich habe eigentlich ziemlich oft beruflich mit Behörden zu tun. Tja, man lernt nie aus.

    Gruß
    Freitexter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Ihnen gefällt Neues aus der Aktentasche? Abonnieren Sie meinen Newsletter! Alle zwei Monate erhalten Sie Informationen, News und Interviews - speziell für Einzelunternehmer und Freiberufler.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen
Holler Box